E-Mail Adresse
Passwort
  Passwort vergessen?

Tickets

Jan Lisiecki - AUSVERKAUFT

Jan Lisiecki - AUSVERKAUFT
Sa 02.06.2018, 20:00 Uhr
Kaisersaalkonzert

Spielstätte:
Residenz, Kaisersaal
Residenzplatz 2
97070 Würzburg

 

Jan Lisiecki Klavier


Mozart 12 Variationen über »Ah, vous dirai-je Maman« KV 265 (300e)

Schumann 4 Nachtstücke op. 23

Ravel Gaspard de la nuit

Rachmaninow 5 Morceaux de fantaisie op. 3

Chopin Nocturne e-Moll op. 72/1

Chopin Scherzo Nr. 1 h-Moll op. 20


Romantische Nachterzählungen. Nichts verklärt die Realität so schön wie die Nacht! Wenn sich das Dunkel über den Tag senkt, werden Farben weicher und Konturen verschwimmen. Und was in der Helligkeit noch ganz klar erschien, bekommt in der Nacht eine erregende Unschärfe. Die Romantik liebte die Nacht, ihre Ungewissheit und Verklärung. Ob Schumann, Ravel, Rachmaninow oder Chopin – sie alle haben die Geheimnisse der Nacht immer wieder in Töne gefasst: mal sehnsuchtsvoll, mal bedrohlich, mal zauberhaft, mal träumerisch – doch immer betörend schön.

Ein Programm voll nächtlicher Verklärung bringt Jan Lisiecki zu seinem Mozartfest-Debüt mit nach Würzburg. Als äußerst poetisch und nuanciert interpretierender Künstler hat er sich einen herausragenden Namen in der internationalen Klavierwelt gemacht. Dass der 22-Jährige aufgrund der eigenen polnischen Wurzeln ausgerechnet Frédéric Chopin in den Fokus seiner atemberaubend steilen Karriere gestellt hat, mag naheliegend sein. Doch es erstaunt, mit welcher Ernsthaftigkeit und Reife der junge Lisiecki Chopin angeht und von der gängigen Salon-Verklärung befreit.


Dieses Konzert findet mit Pause statt. Öffnung Abendkasse: 19.00 Uhr, Saalöffnung: 19.45 Uhr

AUSVERKAUFT - Warteliste geschlossen

Kaisersaal 50 | 40 | 30 €

Artikelnummer

Zurück zur Liste

Premium-Sponsoren
ImpressumDatenschutz
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Seiten und Services erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr InfosOK